herunterbiegen


herunterbiegen
he|r|ụn|ter|bie|gen <st. V.; hat:
vgl. herunterdrücken (1).

* * *

he|rụn|ter|bie|gen <st. V.; hat: vgl. ↑herunterdrücken (1).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • herunterbiegen — erunderbeege …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Wasserreis (Pflanzenmorphologie) — Als Wasserreis wird ein Spross bezeichnet, der nach Verletzung oder nach Änderung der Lichtverhältnisse aus einer schlafenden Knospe im Stammbereich austreibt. Wasserreiser erkennt man an den oft größeren und oft auch anders gestalteten Blättern …   Deutsch Wikipedia

  • niederbiegen — nie|der||bie|gen 〈V. tr. 109; hat〉 herunterbiegen (Zweig) …   Universal-Lexikon

  • herunter- — he·run·ter [hɛ rʊntɐ ] im Verb, betont und trennbar, sehr produktiv; Die Verben mit herunter werden nach folgendem Muster gebildet: herunterblicken blickte herunter heruntergeblickt herunter bezeichnet die Richtung von irgendwo (oben) nach unten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beugen — beugen: Das altgerm. Verb mhd. böugen, ahd. bougen, mniederl. bōgen, aengl. bīegan, schwed. böja ist das Veranlassungswort zu dem unter ↑ biegen behandelten Verb und bedeutet demnach eigentlich »biegen machen«. Es ist im dt. Sprachgebrauch von… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.